Aktuelles

W&V Architekten

BUCH „SPURENSICHERUNG“

Eine unkonventionelle Untersuchung mithilfe des Begriffs der „kriminalistischen Spurensicherung“ unter dem Stigma der Täterschaft

Ganz und gar nicht dem Klischee einer „Werkschau“ entsprechend sind im Buch „Spurensicherung“ zahlreiche ausgewählte Projekte von W&V Architekten als Gebiete und Gelände magischer Realität inszeniert und aus ihrem jeweiligen Kontext herauspräpariert, mit Synapsen und quer verlaufenden Linien innerhalb der Zeitläufe.

Anlässlich ihres 25-jährigen Jubiläums setzen W&V die bisherige Arbeit und zukünftige Ortsbestimmung einer durchaus kritischen Betrachtung aus.

W&V orientieren sich an fremden Genres ohne Originalitätszwang und nennen Inspirationsquellen sowie den psychologischen und philosophischen Kompass, dessen typographische Choreografie durch den Stoff führt.

Hrsg. W&V Architekten; Konzept: Gunnar Volkmann, Texte u.a. von Arnold Bartetzky, Gunnar Volkmann, Hannes Böhringer;
Gestaltung von Kristin Froeb und Marie Henn
Spurensicherung
299 Seiten, Deutsch, Softcover
Format: 19,0 x 13,2 cm
ISBN 978-3-00-068039-7, 18 Euro

Anfragen bitte direkt an info(at)wuv-architekten.de