Aktuelles

W&V Architekten

05.12.2022

Theaterhaus Leipzig

AUSZÜGE AUS DER JURYBEURTEILUNG ARCHITEKTURPREIS DER STADT LEIPZIG 2021

Die Halle 7 wurde instandgesetzt und die oberen Etagen von W&V Architekten als Theaterräume für das Leipziger Off-Theater LOFFT, Leipziger Tanztheater und Theater der Jungen Welt ausgebaut. Die Fassaden- und Vorplatzgestaltung verweisen auf eine neue Zugänglichkeit und die Installation des Leuchtschriftzugs „Theater“ bildet einen angemessenen Akzent an dieser Seite des langgestreckten Kunst- und Kulturareals. […]

Mit dem Umbau der Halle 7 für Theaterproduktionen wurde eine angemessene Fortschreibung des behutsamen Umgangs mit dem denkmalgeschützten Industriebau-Bestand geleistet wie er mit der sukzessiven Revitalisierung des Geländes von der Bauherrin, der Baumwollspinnerei Verwaltungsgesellschaft, bereits 1994 begonnen worden war.